Articles

Photos

Horsemanship Camp Frauenfeld 2009

Die beste Reining Clinic die ich je besucht habe… Was das Horsmanship Camp mit Reining zu tun hat? Sehr viel! Jedenfalls wenn die Professoren aus der USA die das Camp leiten alle angefressene Reiner sind. Dieses Jahr war das ganz klar der Fall. Kris Hiney von der University of Wisconsin River Falls ist NRHA Judge, startet selber in der NRHA und züchtet auch Reiningpferde. Die drei Studenten die sie mitgebracht hat sind entsprechend natürlich auch voll vom Reiningvirus infiziert.

Alle Maneuver haben wir angeschaut: circles, lead change, spins, rollbacks und sogar ein wenig stops, soweit es der Boden zuliess. Zuerst haben wir aber vorallem an den reiterlichen Grundlagen gearbeitet wie: sidepass, halfpass leg yield usw. Alles immer zuerst im walk dann im jog und dann im lope. So stiess jeder Teilnehmer früher oder später an seine Grenzen (Ausser vielleicht Sarah die mit ihrem very broke Horse Nadir all diese Grundlagen sehr gut beherscht). Für mich war das ganze jedefalls ässerst lehreich. Für die weniger Reining begeisterten gab es natürlich auch ein Alternativprogramm zu den Reiningmaneuver.

An dieser Stelle möchte ich Verni Schmied und ihrer Familie ganz herzlich danken für die Organisation. Ich hoffe dass das Camp in den nächsten Jahren auch wieder stattfindet. Wir wären auf jeden Fall dabei!

Juli 2009

Der Kleine ist schon ganz schön gewachsen. Auch ist aus dem einfärbigen Fohlen schon ein schöner Roan mit Tupfen entstanden. Ich bin gespannt wie’s weiter geht!JC Whiz Jack Juli 2009